Probleme seit Firmware-Update

Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 848
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Re: Probleme seit Firmware-Update

Beitrag von jbmedia » Mi 29. Mär 2017, 11:40

Hier mal eine ältere Version von Lightman Studio mit zugehöriger Firmware zum Testen:

http://cms.jbmedia.de/LMStudio30.zip
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team

RudiKaller
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 20:35

Re: Probleme seit Firmware-Update

Beitrag von RudiKaller » Do 30. Mär 2017, 22:56

Danke für die Hilfe.

und genau wie ich vermutet habe, mit der alten Firmware funktionieren auch die ITL-210 wieder
(erster Test, neu angelernt, funktioniert).

Interessanterweise liest das LM Studio (Ver 3 und Ver 6) meine .lsc komplett falsch ein,
auch direkt vom LM geholt, das heisst am Wochenende 13 Aktoren und 17 Szenen neu anlegen ...

Aber besser so als halb funktionierend ...

Trotzdem danke für den Support.

lg

Heiko
Beiträge: 286
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: Probleme seit Firmware-Update

Beitrag von Heiko » Fr 31. Mär 2017, 00:12

Hallo,

das ist aber blöd, besteht denn da beim Mini keine Möglichkeit eine Datensicherung zu machen,
bevor Mann etwas ändert bei der Software/Firmware ?
BG

Heiko

RudiKaller
Beiträge: 8
Registriert: Mo 27. Mär 2017, 20:35

Re: Probleme seit Firmware-Update

Beitrag von RudiKaller » Fr 31. Mär 2017, 09:33

ja klar, Sicherung ist eben diese .lsc-Datei

hab wohl einige Sicherungen (zeitlich gestaffelt, eben genau für solche Fälle)

das Problem ist aber folgendes:

alle älteren Kombinationen aus Firmware / Studio Software-Version / .lsc- Datei funktionieren

Aber wenn ich meiner letzte aktuelle Sicherung im Studio einspielen will, verlangt er ein Firmware update
auf 4.0 oder höher. Und nach dem Update is dann eben wieder das Problem mit den ITL-210.

Also definitiv ein Software-Problem.

Hoffe, das JBMedia-Team kann das rasch lösen, in einem anderen Thread hat jemand das gleiche Problem ...

glg

Antworten