Bridge wird nicht erkannt nach Routerswitch Telekom 724 -> Telekom Smart

Antworten
Simon
Beiträge: 30
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 19:03

Bridge wird nicht erkannt nach Routerswitch Telekom 724 -> Telekom Smart

Beitrag von Simon » Di 3. Jan 2017, 16:17

Ich ahne Schlimmes.... :|

Leider wird nach Switch auf meinen Router Speedport Smart die Bridge nimmer erkannt. Ein Reset bringt nun nur noch die rote LED im Dauerleuchtzustand.
Im LM Studio wird die Bridge nicht zur Auswahl erkannt und er scannt lt. Log zwar die Router sagt dann aber
"Keine offenen Netzwerke gefunden / Starte Ad-Hoc Modus"

Was für Möglichkeiten habe ich denn noch, ausser das übliche wie WLAN Kanal umstellen / WPA korrekt auswählen / Fixeinstellung Kanal etc. pp?

Oder habe ich mal wieder das Problem, wie ich zu Anbeginn mal hatte, dass die Bridge null erkannt wird? Das wäre allerdings bitter, dass das uralte Problem nicht abgestellt wurde....

Benutzeravatar
maio
Beiträge: 21
Registriert: Mo 15. Aug 2016, 06:58
Wohnort: Tirol

Re: Bridge wird nicht erkannt nach Routerswitch Telekom 724 -> Telekom Smart

Beitrag von maio » Di 3. Jan 2017, 17:01

...was mir spontan einfällt:
- der lightmanager hängt am pc?
- hast du die einrichtung mit leerem wlan passwort (im router) durchgeführt?
- ist eine feste ip im studio eingestellt? wenn ja, ist diese auf dem router eh frei und nicht schon von einem anderen gerät benutzt?

Simon
Beiträge: 30
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 19:03

Re: Bridge wird nicht erkannt nach Routerswitch Telekom 724 -> Telekom Smart

Beitrag von Simon » Di 3. Jan 2017, 17:10

Puuh. Ich hab's.
Leider gibt es immer noch die Schwachstelle, dass ich das komplette WLAN aushebeln muss und somit das ganze Netzwerk unsicher machen muss.... toll, wenn 2 Sekunden später dann irgendwer versucht auf mein Netzwerk zuzugreifen.... :evil:

Es ist in der Tat einiges wieder an Stolperstellen gewesen, andere IP-Range bei neuen Router und somit and. DHCP-Vergabe bzw. IP-Vergabe, dann muss die SSID bzw. die Verschlüsselung ausgestellt werden, da die Bridge den Router null erkannt hat in Bezug auf die Verbindung, dann nach Neustart musste Verschlüsselung wieder eingestellt werden, NACHDEM neuer Router nebst IP (okay habe ich nun wieder angepasst) und SSID auf die Bridge übertragen wurde.

Wenn man die Ersteinrichtung nur alle Jahre macht, vergisst man ganz schnell, was man doch alles beachten muss. Allerdings hatte ich echt gedacht, dass diese Probleme mittels FW-Update aus der Welt weggeschafft worden wären....

Dennoch Danke für die schnelle Hilfe. Der 3. Punkt war es. :mrgreen:

btw. Ich Dussel hatte das mit der FM eigentlich erahnen müssen, da er da ja die Meldung angibt... mit dem offenen WLAN. :roll:

Antworten