Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Brownie1280
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 08:33
Wohnort: Paderborn

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Brownie1280 » Sa 4. Mär 2017, 19:06

Danke.

Portfreigabe habe ich eingerichtet, aber meine Frage war eigentlich ob ich in der FritzBox

die Einstellung DynDns überhaupt etwas eingeben muss oder ob ich den HAKEN bei DynDns entfernen

kann.

Habe nämlich das problem das ich morgens den LM nicht über das Mobilfunknetz erreichen kann, erst

wenn ich den LM einmal vom Strom genommen habe klappt es wieder, bis zum nächsten morgen.

In der Fritzbox steht auf der startseite bei Dyn Dns auch was von IPv4 Status "Fehler".

Sorry besitze nur gefährliches Halbwissen was sowas angeht :?

vielen Dank für die Hilfe.
Mfg Dennis :D

Marioir
Beiträge: 535
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 15:36
Wohnort: Offenbach

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Marioir » Sa 4. Mär 2017, 19:55

Wenn du den Dienste von jb media benutzt. Musst du in der fritzbox nicht eintragen. Den haken solltest du entfernen.

Der Dienst läuft komplett übern Light Manager..
Vielleicht mal den LM resetten. Wenn er nicht richtig funktioniert.

Brownie1280
Beiträge: 14
Registriert: Mo 31. Okt 2016, 08:33
Wohnort: Paderborn

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Brownie1280 » Sa 4. Mär 2017, 21:41

Alles klar vielen Dank. Ich werde das mal testen.

Besten Dank und schönen Abend noch.
Mfg Dennis :D

Mingarer
Beiträge: 31
Registriert: So 23. Okt 2016, 12:07

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Mingarer » Mo 15. Mai 2017, 19:32

Hallo zusammen,

habe nur ich das Problem, oder geht's anderen auch so - ich kann seit heute Nachmittag nicht mehr den DynDNS Service von jbMedia nutzen. Bekomme ständig time-out wenn ich darüber versuche bspw. auf das WI zuzugreifen.

Ciao, Thomas

Benutzeravatar
jbmedia
Administrator
Beiträge: 848
Registriert: Mi 17. Feb 2016, 13:42

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von jbmedia » Mi 17. Mai 2017, 11:04

Wir haben den Log-File des Servers kontrolliert, der DNS Dienst läuft völlig störungsfrei. Die Ursache muss woanders liegen, sofern das Problem überhaupt noch besteht.
Wir wünschen viel Spaß mit den Produkten und einen erfolgreichen Tag! Ihr jbmedia Team

Dax
Beiträge: 4
Registriert: Mi 24. Aug 2016, 07:46

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Dax » So 21. Mai 2017, 12:08

Hallo,
wie lange dauert es eigentlich bis der DynDNS-Service die neue IP übermittelt (also zb. nach dem Zwangsreset des Providers nach 24 Stunden)?

Mingarer
Beiträge: 31
Registriert: So 23. Okt 2016, 12:07

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von Mingarer » So 21. Mai 2017, 12:31

Problem hat sich erledigt - vielen Dank. Musste den LM einmal neu starten und dann hat's wieder gepasst.
Nachdem sonst alle Funktionen normal liefen hatte ich nicht an den LM gedacht.

Schönen Sonntag vom Mingarer

mykey
Beiträge: 24
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:45

Re: Einführung kostenloser DynDNS Service für Light-Manager

Beitrag von mykey » Mo 22. Mai 2017, 16:20

Hallo!
Ich habe nach Installation der neuersten Soft- 7.7.3 und Firmware 6.6 das gleiche Phänomen, DynDNS nicht mehr funktionstüchtig - probiere es jetzt auch mit dem kompletten Neustart. Auch meine Wetterdaten von Openweather.org wurden aktuell nicht mehr angezeigt, unmittelbar nach der Installation und Integration von zwei Bresser-Thermometern hat noch alle geklappt, nach einigen Stunden plötzlich war das Wettersymbol im WI weg und die Charts zeigten nur noch eine Linie.

Nach dem Neustart (stromlosmachen) sind das Openweather Wettersymbol und die Wetterdaten wieder da (fragt sich aber wie lange). Dyndns ist nach einigen Minuten auch wieder da - mal sehn ob morgen auch noch alles klappt :lol:
___________________________________________
Lightmanager Air | SW 7.7.3 | FW: 6.6 | HW: 1.0

Antworten