welche LED Stripes?

TomWitt
Beiträge: 62
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:07

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von TomWitt » So 16. Apr 2017, 11:00

Hallo an alle helfer,

hab die bänder und den controller bekommen und auch schon verbaut. nur leider muss ich sagen, dass die wlanleistung des controllers einfach nur müll ist. ich muss jetzt erstmal noch nen wlanrepeater kaufen, sonst lässt sich das ding bei mir im keller leider nicht steuern. gibts da leistungsstärkere controller?

Marco
Beiträge: 90
Registriert: Mo 22. Feb 2016, 15:45

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von Marco » So 16. Apr 2017, 21:34

hmmmm, ich habe mit dem Wlan keine probleme. Ich habe zwei im EG und einen im OG. Welchen hast du?

Heiko
Beiträge: 299
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von Heiko » Mo 17. Apr 2017, 19:26

Hallo Tom,

das ging ja schnell ,it der Bestellung und installation :shock:

Also ich habe keine Erfahrung mit dem LED Controller und dem Empfang über mehrere Etagen, bei mir ist alles innerhalb
einer Etage.
Wie ist das denn generell mit dem W-Lan Empfang im deinem Kellerkino ?
Funktechnik hat auch seine Grenzen.

Ich denke mal wenn Du da eh alles Multimediamäßig installierst, wäre deine Idee mit dem Repeater vielleicht gar nicht verkehrt.

Hat denn wenigstens der Rest so funktioniert wie hier beschrieben ?
BG

Heiko

TomWitt
Beiträge: 62
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:07

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von TomWitt » Mo 17. Apr 2017, 19:38

hallo,

installiert ist fast alles. habe die falschen plexiglasscheiben bekommen. die haben mir die falschen maße geschickt. bekomme am mittwoch die neuen scheiben.

sonst hat soweit alles gut funktioniert. die farben der LEDs sind nicht ganz so wie ich es mir gewünscht hatte. aber das ist wohl allgemein bei den dingern ein problem.

ich brauch definitiv einen repeater. Wlan war schon immer ein problem im keller, aber gleich so schlecht, das der controller gar nicht reagiert, war es bisher noch nicht. also muss es am controller liegen. egal. repeater kommt her.

noch ne frage zu den scheiben. hast du die bei deinem bett geklebt, oder iwie verschraubt. schwimmend lagern wird bei mir nicht klappen. denke, dass es klappern wird, wenn ich ordentlich pegel fahre

Heiko
Beiträge: 299
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von Heiko » Mo 17. Apr 2017, 19:58

Hallo Tom,

was meinst Du mit den Farben der LEDs, das es nicht so ist wie Du es gewünscht hast ?
Ich kenne da keine Probleme....

Die Scheiben sind " schwimmend "gelagert bei mir in einem engen Bereich.2-3mm

Ich habe mir mit der Oberfräse einen Schlitz gefräst, so ähnlich wie Schrankrückwände eingesetzt werden,
dadurch konnte ich diese seitlich und von unten einschieben.
BG

Heiko

TomWitt
Beiträge: 62
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:07

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von TomWitt » Mo 17. Apr 2017, 20:46

ich meine die farbechtheit bei z.b. grün oder orange. sieht irgendwie merkwürdig aus. aber damit kann ich leben.
ich lass mir dann noch was einfallen wegen befestigen. evtl. mit silikon kleben.

ich wünsche noch einen schönen ostermontag

TomWitt
Beiträge: 62
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:07

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von TomWitt » Di 18. Apr 2017, 14:33

so, hab die neuen scheiben bekommen. es kann weitergehen. gruß Tom
Dateianhänge
20170418_142854_crop_532x532.jpg
20170418_142854_crop_532x532.jpg (182.38 KiB) 270 mal betrachtet

Heiko
Beiträge: 299
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von Heiko » Di 18. Apr 2017, 16:45

Hi Tom,

leuchtet auf dem Foto ganz schön hell, ist das auch schön gleichmäßig ausgeleuchtet ?

Das Bild scheint überbelichtet zu sein 8-)

Wenn Du die scheiben klebst oder klemmst, werden die sich wölben, da reichen schon ein paar grad Theperaturunterschied.

Die Scheiben werden auch mit Sicherheit leicht mitschwingen bei den fettten Subs :shock:
(so wie beim Vorführraumeffekt und vielen Lautsprechern die anderen Membranen mitschwingen)

Du könntest die Scheiben zumindest in einem Gummi lagern, so wie KFZ scheiben, damit diese nicht klappern...
BG

Heiko

TomWitt
Beiträge: 62
Registriert: So 6. Nov 2016, 08:07

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von TomWitt » Sa 22. Apr 2017, 18:08

so, rechte seite ist nun auch fertig. allerdings nicht zu meiner zufriedenheit. rechte seite flackert und ist nicht so hell wie links. netzteil ist auf der linken seite. würde es was bringen, wenn ich rechts am ende der 9m noch ein netzteil anschließe? oder soll ich die rechte seite komplett mit einem eigenen controller und netzteil ansteuern?


EDIT:

und mein osram lightify gateway verbindet sich auch nicht mit meinem WLAN. scheiss Tag
Dateianhänge
20170422_180220-800x450.jpg
20170422_180220-800x450.jpg (50.48 KiB) 234 mal betrachtet

Heiko
Beiträge: 299
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: welche LED Stripes?

Beitrag von Heiko » So 23. Apr 2017, 13:11

Hi Tom,

hast Du schon mal versucht, die Einspeisung auf die Dunkleren Seite zu machen?
Und ist dieser Effekt dann genau umgekehrt ?
Wenn ja würde ich mal auf die Verbindung zwischen den Kisten tippen.

Wenn nein, ist vielleicht mit dem 2. Stripe etwas anderes, andere marge...?

Du könntest auch mittig einspeisen, dann sollte rechts und links gleich viel ankommen.

Wenn das wegen der ges. Länge sein sollte , sieht man das das die LEDs nach und nach immer dunkler leuchten,
je länger die Kette wird, aber bei 9m sollte das eigendlich noch funktionieren.
BG

Heiko

Antworten