Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Mi 12. Apr 2017, 16:12

Muss eh nochmal ran, um das effektiver zu machen, erst den marker auslesen und dann ändern., falls sich was geändert hat.

Dos
Beiträge: 154
Registriert: Di 13. Sep 2016, 16:19

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von Dos » Mi 12. Apr 2017, 18:00

Ok, sag Bescheid... dann teste ich.

Eine Anmerkung:
Aktuell kann nur eine ip mit Marker versehen werden. Ich für meinen Tel hätte gerne pro Familienmitglied einen Marker
(4 bei mir)

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Mi 12. Apr 2017, 19:16

Script kopieren und vier verschiedene Szenen bzw ips eintragen

Script_person1.sh
Script_person2.sh
Etc

Und dann ein Script schreiben, indem die vier scripte nacheinander abgearbeitet werden und dann dieses in den crontab packen

Semtex
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Mär 2017, 11:57

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von Semtex » Mi 19. Apr 2017, 08:42

Soweit funktionier das Script bei mir habe nur eine Problem das die Scene
bei Abwensheit nicht auf OFF geschalten wird.

Code: Alles auswählen

<scene>
<name>PC Ein</name>
<param>scene=3</param>
</scene>
<scene>
<name>PC Aus</name>
<param>scene=4</param>
</scene>
ON wird geschalten

Code: Alles auswählen

# Enter The Numer of Scene which will activate the Marker
SCENE_ON="3"
# Enter The Numer of Scene which will activate the Marker
SCENE_OFF="4"
OFF wird nicht geschalten warum?
Bei Sebis ist das gleiche problem.

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Mi 19. Apr 2017, 20:47

Hi,

Ich werde vermutlich morgen ne neue Version online stellen, die nur noch ein Update an den LMA schickt, wenn sich der Status ändert.

Muss mal schauen ob ich noch auf die schnelle den Fehler mit dem Off finde, dann kommt der gleich dazu.

Grüße Markus

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Do 20. Apr 2017, 11:08

Hi,

so neue Version ist online:
https://github.com/BooosesThaSnipper/Sm ... 2marker.sh

Marker Änderungen werde nun nur noch im Falle einer Veränderung an den LightManager geschickt. Ansonsten passiert nichts, so wird der LMA nicht durch unnötige requests genervt. Dafür müsst ihr aber die Marker Nummer angeben. Also Marker 1-32.

Grüße Markus

Semtex
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Mär 2017, 11:57

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von Semtex » Do 20. Apr 2017, 22:22

BooosesThaSnipper hat geschrieben:
Mi 19. Apr 2017, 20:47
Muss mal schauen ob ich noch auf die schnelle den Fehler mit dem Off finde, dann kommt der gleich dazu.
Habe jetzt mal das neu Script getestet das mit den OFF ist immer noch vorhanden.

Code: Alles auswählen

root@raspberrypi:/home/pi# ./presencecheck2marker.sh
2017-04-21_00-16-25787247417 - Start Presence Check
2017-04-21_00-16-25791839876 - 192.168.xxx.40 check running
2017-04-21_00-16-30459361748 - 192.168.xxx.40 online #check 2
2017-04-21_00-16-30462997393 - -----
./presencecheck2marker.sh: Zeile 111: [: s: Ganzzahliger Ausdruck erwartet.   ????
2017-04-21_00-16-30555034291 - Presence activ  ------>nicht mit Wlan verbunden!!!
2017-04-21_00-16-30620536995 - LightManager Marker Update Status: OK


root@raspberrypi:/home/pi# arp -an | grep "192.168.xxx.40"
? (192.168.xxx.40) auf <unvollständig> auf eth0

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Fr 21. Apr 2017, 05:18

Hi,

Ungewöhnlich, das Script läuft in der Form bei mir seit einigen Tagen absolut stabil.

Aber klar, ne Lösung für euch muss trotzdem her. Kannst du mir dein Script mal per Mail schicken? Adresse gebe ich dir gleich!

Grüße Markus

Semtex
Beiträge: 17
Registriert: Do 23. Mär 2017, 11:57

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von Semtex » Fr 21. Apr 2017, 06:13

BooosesThaSnipper hat geschrieben:
Fr 21. Apr 2017, 05:18
Aber klar, ne Lösung für euch muss trotzdem her. Kannst du mir dein Script mal per Mail schicken? Adresse gebe ich dir gleich!

Klar kann ich das machen hätte auch Skype

greetz

Benutzeravatar
BooosesThaSnipper
Beiträge: 156
Registriert: Mi 24. Feb 2016, 14:10

Re: Anwesenheitserkennung für Raspberry PI

Beitrag von BooosesThaSnipper » Do 27. Apr 2017, 06:55

Hi,

hattest du mir bereits versucht das Script zu schicken? Hab nichts bekommen oder es ist in den tiefen des Spam Ordners verschwunden.

Falls andere auch noch das Problem haben, kurze PM an mich, dann gebe ich meine Mail Adresse weiter, dann könnt ihr es mir schicken!

Grüße
Markus

Antworten