Empfehlung Magnetschalter?

Z.B. RGB-Controller, Beamer-Leinwände, TV-Lifte, Vorhänge etc.
Heiko
Beiträge: 303
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 21:16
Wohnort: Dortmund

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von Heiko » Mi 19. Apr 2017, 01:09

Hi Simon,

da müsstest Du 2 Magnetschalter nehmen.

Einen ziemlich oben bis mittig an der Tür, so das nur das Kippen erfasst wird und einen Unten an der Tür,
so das das Kippen nicht erfasst wird, sondern nur das öffnen.

Bei 2 verschiedenen Funksignalen, kannst Du dann auch 2 verschiedene Zustände erfassen und somit
dein gewünschtes Scenario erstellen.
BG

Heiko

Simon
Beiträge: 156
Registriert: Sa 19. Mär 2016, 20:03

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von Simon » Mi 19. Apr 2017, 10:42

Okidoki
So mach' ich das mal. Danke :)
Man, das wird richtig g.... die Rollläden gehen nun auch alle, als nächstes noch via Magnetschalter gegensteuern....

Benutzeravatar
Nachtfalke
Beiträge: 31
Registriert: Fr 28. Apr 2017, 09:58

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von Nachtfalke » Mi 17. Mai 2017, 18:28

Hallo,

habe die KERUI D026 bestellt und getestet.
Lieferzeit 17 Tage aus China. Da ich nur 2 bestellt habe gingen diese auch so durch den Zoll.
Einbinden und Funktion sehr gut.

Den Schriftzug habe ich mit Spiritus und etwas rubbeln entfernt, das greift den Kunststoff nicht an.
Vielen Dank
Frank
---------------------------------
LM Air
Homematic CCU (Thermostate)
Harmony Ultimate One + Hub
Intertechno ( Schalter und Wandtaster)
FritzBox 7490
Beamer LG Largo
Motorleinwand

mykey
Beiträge: 41
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:45

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von mykey » Mo 29. Mai 2017, 10:21

Hallo!

Ich wollte mal nachfragen wie die Langzeiterfahrungen bei Euch mit den KERUI Magnetschaltern sind.
Bei meinen haben jetzt nach etwa einem halben Jahr ziemlich gleichzeitig alle die Batterien aufgegeben - zugegebenermaßen sind sie bei der Terrassentür und der Garage auch oft geschalten worden - aber mit den kleinen 12V Batterien die da verbaut sind hätte ich eine längere Lebensdauer erwartet, zumal der Bewegungsmelder PIR-5000 mit seinen 3xAA Batterien auf der Terrasse seit gut einem Jahr seinen Dienst tut.

Hat jemand eventuell eine Info ob auch eine Batteriestandswarnung gesendet wird?
Bei mir ist z.B.:
81 Sabotage
82 offen
83 zu

Danke an alle!
___________________________________________
Lightmanager Air | SW 7.7.3 | FW: 6.6 | HW: 1.0

hanschris
Beiträge: 109
Registriert: Mi 1. Jun 2016, 11:19

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von hanschris » Mo 29. Mai 2017, 10:38

Hallo,
also ich muss sagen, dass ich von der Batterielaufzeit auch nicht so begeistert bin. An meiner Terrassentür hält die Batterie des Schalters nur etwa 3-4 Monate, was auf laufende Batteriekosten von 3-4 € pro Jahr hinaus läuft. Wenn man das auf mehrere Schalter pro Wohnung hochrechnet, ist der Preisvorteil dieser Kerui Dinger ziemlich schnell wieder dahin.

Im Gegenzug dazu verrichtet mein Funk Bewegungsmelder von HiKam seit nun fast 1,5 Jahren klaglos außen seinen Dienst mit zwei AA-Batterien.

Auf jeden Fall werde ich bei zukünftigen Anschaffungen darauf achten, dass die Magnetschalter bzw. Bewegungssensoren mit AA oder AAA Akkus/Batterien betrieben werden können.

Ein extra Signal für niedrigen Batteriestand senden die Kerui Schalter übrigens nicht. Wenn jedoch der Batteriestand niedrig wird, dann bricht die Spannung kurzzeitig zusammen und der Schalter initiiert sich neu, woraufhin auch der Sabotagebefehl gesendet wird. Es müsste also klappen über dieses "Feature" eine leere Batterie zu erkennen.

mykey
Beiträge: 41
Registriert: Sa 20. Feb 2016, 15:45

Re: Empfehlung Magnetschalter?

Beitrag von mykey » Mo 29. Mai 2017, 19:54

Danke hanschris für die Rückmeldung - mal sehn, vielleicht halten andere Batterien etwas länger als die beigelegten Chinaböller ;-)
Hab jetzt mal 10 Stück A23 12V everActive Alkaline Batterien MN21-V23GA-23A 12 Volt 55 mAh bestellt, hätte lieber die GP-Power genommen, aber die werden nicht nach Österreich geliefert... egal, in einem halben Jahr wissen wir ob sich da bezüglich Lebensdauer noch was machen lässt. Die kosten übrigens allesamt rund 70ct das Stück, also halten sich die "Überlebenskosten" bei mir noch im Rahmen.
Die Sabo-Meldung ist mir nicht untergekommen - eigentlich sollt ich bei Sabotage eine Mail erhalten, werd ich aber mal beobachten - Danke für den Hinweis.
___________________________________________
Lightmanager Air | SW 7.7.3 | FW: 6.6 | HW: 1.0

Antworten